Header LGD

gottesdienst2Ein sich als christliche Schule verstehendes Gymnasium in Trägerschaft einer Stiftung der Katholischen Kirche macht nicht einfach nur Schule, sondern hat vor allem die Menschen im Blick, die ihm als Schüler, Lehrer oder Mitarbeiter anvertraut sind. Überall dort nimmt es den diakonischen Auftrag von Kirche wahr. An unserer Schule geschieht Schulseelsorge letztlich überall dort, wo Menschen anderen gegenüber offen, gesprächs- und hilfsbereit sind. In diesem weiten Sinn von Seelsorge sind alle Mitarbeiter unserer Schule aktive Träger der Schulseelsorge in sehr unterschiedlichen und vielfältigen alltäglichen Situationen.
Dies zeigt sich beispielsweise im angestrebten vertrauensvollen Umgang miteinander, im Bereich der täglichen Hilfsbereitschaft und bei der Mediation im Konfliktfall, aber auch bei der Unfall-Erstversorgung und der besonderen Förderung benachteiligter Schüler. Der Begriff der Schulseelsorge umfasst in einem engeren Sinne unterschiedliche Aspekte einer zuhörenden, helfenden und spirituellen Begleitung von Schülern und Lehrern im Bereich unserer Schule. Am Liborius-Gymnasium ist eine in vielen Jahren erprobte Form entstanden, die wir Schulpastoral nennen wollen und die sich in drei Bereiche aufgliedert:

  • Spiritualität – Hoffen - spirituelle Angebote
  • Gespräch und Beratung – Hören - aufmerksame Begleitung
  • Sozialpädagogik – Helfen -  professionelle Hilfe

© 2017 Liborius-Gymnasium Dessau und webpraesenz24.de                                                                                               Kontakt | Impressum