Kunsterziehung

Die Fachschaft stellt sich vor...

Kunst wird am Liborius-Gymnasium 1-2 stündig ab Klasse 5 unterrichtet. Ab Klasse 10 ist es 2-stündiges Wahlpflichtfach mit Musik als Alternative.

Lehrkräfte: Frau Neumann, Frau Preußer (FS-Vorsitz), Frau Wolf


Und was ist sonst noch so in und mit der Kunst los?

Jährlich zum 6. Dezember gibt es einen neuen Schüler-Kunst-Kalender! Hier werden ausgewählte Schülerarbeiten präsentiert und verewigt, welche dann ein ganzes Jahr als Erinnerung dienen. Diverse Techniken und Kunstgenre zeugen von der Bandbreite der entstandenen Arbeiten. Dieser Kalender eignet sich vorzüglich als Geschenk und kann am 6. Dezember käuflich erworben werden. Darüber hinaus zeigt eine jährlich wechselnde Ausstellung im A- und C-Gebäude eine Vielzahl von künstlerischen Äußerungen, so können z.B. 3D-Bilder, Comics, Malereien, Grafiken, Collagen, Frottagen und Nähbilder bewundert werden.

Im letzten Jahr ist außerdem ein Art-Journal entstanden. Hierbei durften sich Schüler einzeln oder in Gruppen ohne Aufgabenstellung und Beurteilung künstlerisch frei äußern. Sie hatten die größtmögliche Materialauswahl. Es sind tolle, spannende, kreative, interessante und überraschende Schülerarbeiten entstanden, welche momentan noch im Flur über dem Schülercafé in einem Hefter präsentiert und angeschaut werden können.

Links daneben befindet sich eine Skulpturenausstellung aus Holz. Zu sehen ist die Abschlussarbeit des 12er Kurses zur Thematik „Madonna“. Die Aufgabe bestand thematisch  darin, eine Eigenschaft der Madonna in das Werk einzuarbeiten. Die überwiegende Anzahl der Schüler entschied sich dabei für Attribute wie „Weiblichkeit, Mütterlichkeit und Geborgenheit“. Die handwerkliche Bearbeitung des Holzes erwies sich als schwierig, was dazu führte, dass vorwiegend stilisierte Madonnen entstanden. Diese handwerkliche Erfahrung kann leider nur Schülern zuteilwerden, die in kleinen Kursen mit höchstens 15 Schülern beschult werden, da die Kapazität des Werkraumes sonst überschritten wird.

Kathleen Preußer, 11. September 2019