Fremdsprachenwettbewerbe / DELF

Seit vielen Jahren sind die Fremdsprachenlehrkräfte am Libo aktiv in der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Begabungen für Fremdsprachen. In Englisch, Latein und Russisch nehmen Schülerinnen und Schüler regelmäßig an Wettbewerben auf Landes- und Bundesebene teil. In Französisch werden jedes Jahr engagierte und interessierte Schülerinnen und Schüler auf das Fremdsprachenzertifikat DELF vorbereitet. (Foto: Bundeswettbewerb Fremdsprachen)

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

DELF


 

Doppelte Auszeichnung am Liborius-Gymnasium

Im Anschluss an eine virtuelle Siegerehrung anlässlich der sehr erfolgreichen Teilnahme am Bundesfremdsprachenwettbewerb 2020/2021 wurde den vier Schülerinnen Nele Schwabe, Femi Schmidt, Jona Mehring (Klasse 7) und Nelly Hitschfeld (Klasse 10) des Liborius-Gymnasiums ein Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Dessau-Roßlau zuteil.

 
FOTO Die Preisträgerinnnen mit den Ehrengästen


Am Freitag, den 11.06.2021 besuchten Herr Krause als Dezernent für Gesundheit, Soziales und Bildung sowie Frau Wendeborn als Leiterin des Amtes für Bildung und Schulentwicklung der Stadt stellvertretend für den Oberbürgermeister die stolzen Preisträgerinnen, um ihnen Glückwünsche und einen Büchergutschein zu überreichen.

In entspannter Atmosphäre und im Beisein des Schulleiters, Herrn Kraft, und der betreuenden Englischlehrerin, Frau Schuchhardt, bekamen die Siebtklässlerinnen die Gelegenheit, ihre Arbeit am 'fantasy'reichen Hörspiel 'The Elementrics' vorzustellen, bei dem vier Teenager, die die 4 Elemente beherrschen, aufgrund einer alten Legende die Welt retten müssen. Dafür erhielten sie den 1. Landespreis in der Kategorie TEAM Schule.

 
FOTO Hr. Krause bei der Preisübergabe an Nelly

 

Den 3. Landespreis und Sonderpreis in der Kategorie SOLO Englisch erhielt Nelly Hitschfeld aus der Klasse 10 für ein Video über menschliche Beziehungen und wie sie unser tägliches Miteinander beeinflussen sowie das Verfassen eines kreativen Blogeintrags, indem über ein fiktives Treffen mit Queen Elizabeth II berichtet wurde.

Karin Schuchhardt (FS Englisch)

DELF-Zertifikate vergeben

Jedes Jahr nimmt eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern an einem vom Förderverein unterstützten Kurs zum Erhalt des Fremdsprachenzertifikates DELF teil. Das Zertikat, das in Zusammenarbeit mit dem französischen Pendant des deutschen Goethe-Institutes vergeben wird, bescheinigt den Schülerinnen und Schülern Französischkenntnisse auf einem europaweit anerkannten Sprachniveau.

Charlotte und Henriette Worms erhielten das Zertifikat für das Niveau B2, Leonard Kamp, Eduard Gertz und ... für das Niveau B1. Allen Teilnehmer*innen des Kurses sei herzlich gratuliert. Ein besonderer Dank geht auch an Frau Nolte für die Vorbereitung der Schüler*innen auf die Prüfung.

Und hier sind die glücklichen Zertifikatsbesitzer*innen:

FOTOS der Schüler*innen

Rita Nolte (FS Französisch)

 

 

 Doppelte Auszeichnung am Liborius-Gymnasium

Im Anschluss an eine virtuelle Siegerehrung anlässlich der sehr erfolgreichen Teilnahme am Bundesfremdsprachenwettbewerb 2020/2021 wurde den vier Schülerinnen Nele Schwabe, Femi Schmidt, Jona Mehring (Klasse 7) und Nelly Hitschfeld (Klasse 10) des Liborius-Gymnasiums ein Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Dessau-Roßlau zuteil.

 
FOTO Die Preisträgerinnnen mit den Ehrengästen


Am Freitag, den 11.06.2021 besuchten Herr Krause als Dezernent für Gesundheit, Soziales und Bildung sowie Frau Wendeborn als Leiterin des Amtes für Bildung und Schulentwicklung der Stadt stellvertretend für den Oberbürgermeister die stolzen Preisträgerinnen, um ihnen Glückwünsche und einen Büchergutschein zu überreichen.

In entspannter Atmosphäre und im Beisein des Schulleiters, Herrn Kraft, und der betreuenden Englischlehrerin, Frau Schuchhardt, bekamen die Siebtklässlerinnen die Gelegenheit, ihre Arbeit am 'fantasy'reichen Hörspiel 'The Elementrics' vorzustellen, bei dem vier Teenager, die die 4 Elemente beherrschen, aufgrund einer alten Legende die Welt retten müssen. Dafür erhielten sie den 1. Landespreis in der Kategorie TEAM Schule.

 
FOTO Hr. Krause bei der Preisübergabe an Nelly

 

Den 3. Landespreis und Sonderpreis in der Kategorie SOLO Englisch erhielt Nelly Hitschfeld aus der Klasse 10 für ein Video über menschliche Beziehungen und wie sie unser tägliches Miteinander beeinflussen sowie das Verfassen eines kreativen Blogeintrags, indem über ein fiktives Treffen mit Queen Elizabeth II berichtet wurde.

Karin Schuchhardt (FS Englisch)

 DELF-Zertifikate vergeben

Jedes Jahr nimmt eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern an einem vom Förderverein unterstützten Kurs zum Erhalt des Fremdsprachenzertifikates DELF teil. Das Zertikat, das in Zusammenarbeit mit dem französischen Pendant des deutschen Goethe-Institutes vergeben wird, bescheinigt den Schülerinnen und Schülern Französischkenntnisse auf einem europaweit anerkannten Sprachniveau.

Charlotte und Henriette Worms erhielten das Zertifikat für das Niveau B2, Leonard Kamp, Eduard Gertz und ... für das Niveau B1. Allen Teilnehmer*innen des Kurses sei herzlich gratuliert. Ein besonderer Dank geht auch an Frau Nolte für die Vorbereitung der Schüler*innen auf die Prüfung.

Und hier sind die glücklichen Zertifikatsbesitzer*innen:

FOTOS der Schüler*innen

Rita Nolte (FS Französisch)